Glumandafans
  Neue Orte
 

Neue Orte


Verzeichnis:


  1. Pokéthlon Dome
  2. Cliff's Edge Gate
  3. Route 47
  4. The Cliff Cave
  5. Embedded Tower
  6. Route 48
  7. Safari Zone Gate
  8. Frontier Front
  9. Kampfzone
  10. Sinjoh Ruins

Auch in HeartGold und SoulSilver findet ihr neue Gebiete, die es zu bereisen und zu erkunden gilt. Hier findet ihr eine Auflistung der neuen Orte.

1. Pokéthlon Dome


Der Pokéthlon Dome (zu deutsch: Pokéthlon-Halle) befindet sich links vom National Park Eingang. Zum Ort gehört nicht nur die große Halle, sondern auch das Gebiet im Westen davon, dort trainieren einige NPCs ihre Pokémon für die Pokéthlon-Wettkämpfe, die in der großen Halle stattfinden. Auch auf diesem Platz befinden sich die Stände mit den "ApriMixern", mit denen ihr die sogenannten "ApriShakes" erstellen könnt, die die Werte, die für die Pokéthlon-Disziplinen notwendig sind, steigern können.

Bild


2. Cliff's Edge Gate


Den ersten neuartigen Ort, den ihr sehen werdet, ist das Cliff's Edge Gate (zu deutsch: Klippengrenzen-Eingang). Im Westen von Anemonia City befindet es sich in einer Höhle. Ihr könnt es erst betreten, wenn ihr Hartwig gezeigt habt, wer der Stärkere ist.
Es ist nur eine kleine Höhle, die als Verbindungsstück fungiert, das zur nächsten Route führt. Dennoch ist das Gebiet viel größer, aber dazu benötigt ihr die VM Kraxler.

Bild


3. Route 47


In HeartGold und SoulSilver hat Jotho 2 neue Routen bekommen, Route 47 ist eine davon. Es ist eine sehr felsige Route, somit gibt es einige Kletterstellen. Ihr könnt sie erreichen, wenn ihr das Cliff's Edge Gate passiert habt.
Da es, wie gesagt, eine felsige Gebirgsroute ist, müsst ihr euch durch verschiedene Ebenen bewegen. 3 Stück sind es hier. Die oberste Ebene führt direkt zur Route 48, der 2. neuen Route in Jotho, während die Mittlere in der Mitte nicht mehr weiterführt und die unterste Ebene ist eine Wasserroute. Um zwischen den Routen zu wechseln, müsst ihr das Cliff Cave benutzen. Irgendwann gibt es für euch hier die Möglichkeit, Wellenbrecher Marinus, einen Arenaleiter aus Sinnoh hier zu treffen.
Übringens befindet sich auf dieser Route auch eine kleine Grasstelle, welche sich am oberen Ende des Wasserfalles befindet. Um dort hin zu gelangen, müsst ihr durch das Cliff Cave auf die unterste Ebene der Route und von dort den Wasserfall mithilfe von der VM Kaskade bezwingen.
Am Ende der Wasserroute, der letzten Ebene der Route, könnt ihr ein Teil der Route entdecken, an dem sich Kraxler einsetzen lässt. Hier ist der sogenannte Embedded Tower vesteckt.

Bild


4. The Cliff Cave


Das Cliff Cave (zu deutsch: die Klippenhöhle) ist eine recht kleine Höhle, die euch zwischen den einzelnen Ebenen der Route 47 bewegen lässt. Zwar leben hier Pokémon, aber diese werden euch nicht oft begegnen.

Bild


5. Embedded Tower


Der Aufstieg mit Kraxler zum Embedded Tower (zu deutsch: Versteckter Turm) lohnt sich nicht, solang ihr nicht ein bestimmtes Item besitzt.
Hier befinden sich später Kyogre oder Groudon, je nachdem welchen Orb ihr von Mr. Pokémon erhaltet. In HeartGold bekommt ihr den "Blauorb" ausgehändigt, um Kyogre zu erwecken und in SoulSilver wird euch der "Rotorb" zugesteckt, mit dem ihr Groudon aus seinem Schlaf erwachen lassen könnt. Sobald ihr beide Pokémon auf einer Edition habt, könnt ihr hier mithilfe des "Grünorbs" Rayquaza treffen. Nähere Informationen zu den Pokémon erhaltet ihr in dem Artikel "Legendäre Pokémon".


6. Route 48


Nun zur 2. und letzten neuen Route in Jotho, Route 48. Es ist jedoch lediglich eine Verbindungsroute zwischen dem Safari Zone Gate und der Route 47, auf der sich nichts Aufregendes befindet. Ein paar Grasstellen, ein kleiner Fluss und ein paar Trainer warten hier auf euch.

Bild


7. Safari Zone Gate


Hier im Safari Zone Gate (zu deutsch: Safarizonen-Eingang) befinden sich ein PokéCenter, ein Markt und je Menge Stände, an denen ihr unterschiedlichste Items erwerben könnt. Im Norden befindet sich die Safarizone.
Das Safari Zone Gate ist nach dem ersten Besuch auch mit VM Fliegen zu erreichen.

Bild


8. Frontier Front


Vor der neuen, aus Platin importierten Kampfzone, befindet sich die Frontier Front (zu deutsch: Kampfzonen-Eingang). Hier gibt es auch ein PokéCenter und einen Markt, sowie einige Häuser, in denen Movetutoren wohnen.
Die Frontier Front ist nach dem ersten Besuch auch mit VM Fliegen zu erreichen.


9. Kampfzone


Auch ein neues Gebiet in HeartGold und SoulSilver ist die Kampfzone, die aus Platin 1 zu 1 übernommen wurde. Nähere Informationen zur Kampfzone und ihren Einrichtungen findet ihr in diesem Artikel.

Bild


10. Sinjoh Ruins


Ebenfalls neu sind die Sinjoh Ruins (zu deutsch: Sinjoh Ruinen). Sie befinden sich weder in Jotho noch in Kanto, ihr Standort ist in einem Gebiet, das nördlich von Jotho liegt.
Um hierher zu gelangen, benötigt ihr das Movie-Arceus. In diesen Ruinen könnt ihr eines der Legendären Pokémon Dialga, Palkia oder Giratina erhalten. Nähere Informationen erhaltet ihr hier.

Bild
 
  Heute waren schon 5 Besucher (11 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=